International MedCommunications
   
press conferencespress releasestopics plannedphotosspeakersthe agencycontact uslinkslast updatedate

Pressemeldung - 16.10.03 08:50:06 CET/MEZ - NO EMBARGO

Wissenschaft/Gesundheit/Medizin

INFORMATION IM AUFTRAG DER OEGGG

ÖGGG-Präsident wendet sich direkt an die Medien

RUFEN SIE MICH EINFACH AN!

Wien. (MedCommunications DrWAS) "Ich möchte, dass wir den JournalistInnen endlich direkt und unkompliziert zur Verfügung stehen." So begründete der Präsident der "Österreichischen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe" (www.oeggg.at) seine neue Informationsinitative in Richtung Medien.

"Es gibt immer wieder Fragen, die die JournalistInnen beantwortet haben möchten und ich möchte mich persönlich als Kommunikationsdrehscheibe zur Verfügung stellen, damit sie rasch die bestmöglichen ExpertInnen erreichen.", so Leodolter im Gespräch mit MedCommunications (www.intmedcom.com).

Der Hintergrund ist evident. Die Zeichen der Zeit werden erkannt und der Servicegedanke gegenüber den Medien - in der OEGGG schon bisher sehr hoch gehalten - weiter verstärkt.

In Hinkunft soll es möglich sein, dass alle JournalistInnen per Anruf den Namen der nächstgelegenen Fachfrau bzw. des nächstgelegenen Fachmanns rasch und unkompliziert erfahren.

Gleichsam ein "Anruf genügt - jederzeit Auskunft" Konzept. Vorbei die Zeiten, da man aus Linz recherchiert hat und immer nur ExpertInnen aus Wien genannt wurden, die etwa die Leserschaft in OÖ verständlicherweise "herzlich wenig" interessierten, denn man will eben wissen, was "die eigenen Meinungs-bildnerInnen" vor Ort zu einem Thema denken.

Zwar nicht "Mutter der Gedankens", aber doch Auslöser war das jüngste Verwirrspiel um Warnungen vor der Hormontherapie und die daraus resultierenden heftigen Reaktionen - auch seitens der Medizin.

In derartigen Situationen waren JournalistInnen bislang mehr oder weniger auf sich alleine gestellt. Nach der Intention Leodolters soll sich das schlagartig ändern. "Ich gehe davon aus, dass wir hier einen Schritt in die richtige Richtung tun und uns öffnen, wenn es Fragen gibt. Man soll bitte anrufen, ich stehe jederzeit zur Verfügung", und im Nachsatz, "Wenn es krisenbedingt sein muss, auch nachts". Ein "Präsident per Anruf jederzeit verfügbar" - Das ist definitiv neu in Österreich!

Und so erreichen Sie Prof. Leodolter jederzeit

Univ. Prof. Dr. Sepp Leodolter
Univ. Frauenklinik Wien, Abtlg. für Gynäkologie & Geburtshilfe
1090 Wien, Währinger Gürtel 18-20
Fon: +43 - 1 - 40400 - 2915
Fax: +43 1 40400 - 2911
E-Mail: sepp.leodolter@meduniwien.ac.at

Mobil: +43 - 676 - 666 7000 (Tag & Nacht)


MedCommunications Dr. W. Schuhmayer GmbH (Ldt.)
Sitz: A-3571 Gars/Kamp, Zitternberg 69
Office: A-3400 Klosterneuburg, Pater Abel-Str. 8
Austria/Europe
Represented also in Tampa/Fl./USA
Phone: +43 - 2243 - 30343 & +43 - 676 - 5450890
Fax: +43 - 2243 - 30344
E-mail: office@intmedcom.com
Media-Service: www.intmedcom.com
Member of the American Chamber of Commerce in Vienna
& The American Association for the Advancement of Science