International MedCommunications
   
press conferencespress releasestopics plannedphotosspeakersthe agencycontact uslinkslast updatedate

Presseinformation - Dienstag, 29.10.2002, 12.15h MEZ

Wissenschaft/Gesundheit/Soziales

Casa Austria

GEBÄUDE FERTIGGESTELLT!

Wien/Timisoara(RU). 1993 beschloss der Wiener Unfallchirurg Prof. Dr. Johannes Poigenfürst unter dem Eindruck der Revolution in Rumänien, wo er einen Hilfseinsatz geleitet hatte, in Timisoara/RU, dem ehemaligen Temesburg, in Eigenregie ein Unfallkrankenhaus für Schwerstverletzte und Brandopfer zu errichten. Poigenfürst: "Oftmals war ich verzweifelt und dachte, das Spital wird nie fertig.!" Unterstützung fand Poigenfürst bei zahlreichen Industriefirmen wie Inku oder Siemens, dem Außenministerium, aber vor allem vielen "kleinen" SpenderInnen in Österreich.

Nun kann Poigenfürst mit Stolz ein fertiges Haus vorweisen. Vor allem im letzten Jahreszeitraum wurden enorme Fortschritte geschafft, sodass bestens strukturierte Stationen fertiggetellt wurden.

Insgesamt wurden in Österreich mehr als 2,2 Mio Euro (30 Millionen ATS) gespendet und Poigenfürst darf aufatmen. Der eigentliche Bau ist abgeschlossen.

Architekt Hans Früh: "Es folgt nun die Einrichtungsphase, für die weitere Spenden benötigt werden!" und Poigenfürst: "Wir stellen hier keinen gebrauchten, technischen Spitalmüll ab, sondern kaufen Neugeräte, die den derzeitigen Standards entsprechen. Rumänien ist lange genug als Industriemüllkippe missbraucht worden. Im OP- Bereich darf man nicht sparen. Ob es elektrische Betten gibt, ist hingegen weniger wichtig."

Poigenfürst will am 15.11.2002 gemeinsam mit dem Architekten-Team und der Caritas eine Bilanz-Pressekonferenz geben, um die Österreichischen Medien und damit die zahlreichen SpenderInnen über den sehr erfreulichen Stand der Dinge zu infomieren.

Letzte Woche, am 23.10.2002, erhielt Poigenfürst vom Rumänischen Präsidenten Ian Iliescu anlässlich dessen Wien-Besuchs als spezielle Auszeichnung ein Kommandeurskreuz Rumäniens verliehen.

SPENDENKONTO:
Erste Bank, Blz.: 20111, Kto.: 0494 5069, "Casa Austria"

Service:
1) ZAHLREICHE BAKTUELLE FOTOS UNTER: www.intmedcom.com

2) WEITERE INFORMATIONEN ZUM PROJEKT UNTER:
http://www.intmedcom.com/12000/20010823/20010823.htm


MEDCOMMUNICATIONS Dr. W. Schuhmayer KEG
P. Abel-Str. 8, A-3400 Klosterneuburg, Austria - Europe
Tel: +43-2243-303 43 & +43 - 664-435 2930
Fax:+43-2243-303 44 & +43 - 1 - 33 49 609
E-mail: office@intmedcom.com
Media-Service: www.intmedcom.com
Member of the American Chamber of Commerce in Vienna
& The American Association for the Advancement of Science