International MedCommunications
   
press conferencespress releasestopics plannedphotosspeakersthe agencycontact uslinkslast updatedate

Pressemeldung vom Donnerstag, 6.6.2002, 17.00h

Wissenschaft/Gesundheit/Medizin

Neue Mädchenpille gegen Akne (www.loette.at)

*LOETTE® - NEU GEGEN AKNE!

Wien. Mit 1.6.2002 brachte der US-amerikanische Pharmakonzern Wyeth (www.wyeth.at) mit LOETTE® in Österreich eine spezielle Anti-Baby-Pille auf den Markt. Sie soll in der Indikation "Akne" vor allem ältere Präparate ablösen, die den Ansprüchen nach weniger Hormonbelastung kaum entsprechen können. Als entscheidenden Vorteil von *LOETTE® sieht Wyeth die günstige Wirkung bei Mädchen mit Akne. Die neue Pille entspricht dem Trend einer optimalen Verhütungswirkung bei möglichst niedriger Hormonbelastung. US-Studien bestätigen die signifikante Reduktion von Akneherden unter *Loette® durch Absenkung des aknefördernden, "männlichen" Hormons Testosteron.

Dies wird auch von österreichischen Meinungsbildnern bestätigt. So konstatierte Univ. Prof. DDr. Johannes Huber, Wien, ein Absinken des Östrogengehalts oraler Kontrazeptiva seit den 60-er-Jahren auf 1/8 der damaligen Werte. Ursache war die Verminderung von Nebenwirkungen wie Thrombosen oder Fett- und Zuckerstoffwechselstörungen. Als Nutzen für die VerwenderInnen der neue Pille nennt Huber: eine günstige Wirkung bei leichter bis mäßiger Akne, ein vermindertes Risiko bezüglich des Auftretens von Eierstock und Gebärmutterschleimhautkrebs, eine Reduktion von Regelbeschwerden sowie eine Verbesserung der Knochendichte.

BITTE, BEACHTEN SIE AUCH DIE AKTUELLEN APA-BERICHTE!

*Die Nennung verordnungspflichtiger Arzneispezialitäten ist Fachmedien vorbehalten (AMG)


MEDCOMMUNICATIONS Dr. W. Schuhmayer KEG
P. Abel-Str. 8, A-3400 Klosterneuburg, Austria - Europe
Tel: +43-2243-303 43 & +43 - 664-435 2930
Fax:+43-2243-303 44 & +43 - 1 - 33 49 609
E-mail: office@intmedcom.com
Media-Service: www.intmedcom.com
Member of the American Chamber of Commerce in Vienna
& The American Association for the Advancement of Science